Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Die guten, alten Zeiten

Die ersten Schritte sind die schwierigsten Schritte. In einem kurzen Beitrag von „Sports Report“ werden die Anfänge vom Baseball in Berlin präsentiert.

Gespielt wurde noch auf der Wiese im Park. Das Gras kam den Spielern bis zu den Knien. Die Spielerbank (engl. Dugout) hat zu dieser Zeit nicht existiert und die Spieler mussten auf der Wiese neben dem Platz sich hinsetzen. Außerdem ist der Übergang von Infield zu Outfield nicht zu erkennen. Das Ende vom Outfield ist wie in der heutigen Schülerliga mit Hüttchen abgegrenzt. Die Spiele wurden durch Spaziergänger und Hunden unterbrochen.

Nach der kurzen Vorstellung wird unser Lieblingssport mit Grafiken beleuchtet. Die Begrifflichkeiten aus dem Amerikanischen werden zum Teil falsch übersetzt (z.B. wird Baseballschläger als Kelle bezeichnet). Die offiziellen Bundesligaspiele wurden noch auf den Fußballfeldern (z.B. Millerntor-Stadion im Stadtteil St. Pauli in Hamburg) gespielt. Wenn ihr mehr aus der alten Zeit sehen wollt, könnt ihr den untenstehenden Link anklicken

P.S.: Erkennt ihr jemanden bei Minute 6:54 wieder? ;) 

Folgende Link führt euch zu dem Video (16:12 Minuten):

https://youtu.be/pR6p_XbV1Ko

Tags: BB-Bezirksliga, BB-Landesliga, Jugend, Junioren, Baseball, Coach

Du willst die Challengers mit einer Spende unterstützen? Dann findest hier unser Spendenkonto:
Inhaber: SCC Berlin e.V. Abt. Baseball / Softball | IBAN: DE56 1203 0000 1020 1140 78 | Institut: DKB