Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Mixed Softball Turnier 09./10.04.22 - Spielbericht

Am 9. und 10. April 2022 empfingen die Challengers drei Teams zu einem Mixed-Fastpitch-Turnier. Die letztjährige Challengers-Spielerin Kyra brachte aus Hengelo (NL) die Giants mit, dazu kamen aus Mitteldeutschland die Wildcats und die Inglorious Batters aus Berlin, die sich aus Spielern der Berlin Sliders sowie Spieler:innen der Challengers zusammensetzten.

Im ersten Spiel des Turniers trafen die letztgenannten auch gleich auf die Challengers. Die Batters legten drei Runs vor, aber die Challengers verdoppelten deren Ergebnis, nicht zuletzt durch einen drei-Run-Linedrive-Homer von Raymundo. Ein kurzes Offensivinning der Batters wurde von vier weiteren Runs der Challengers gefolgt, wobei Victor, Welinton, Raymundo und Joel jeweils ihren zweiten Run des Spiels erzielten. Für die Batters konnten Helena und Jon auch jeweils ihren zweiten Run nachlegen, dann endete das Spiel jedoch mit 10:5 für die Challengers.

Im zweiten Spiel erwiesen sich die Giants als eine Nummer zu groß für die Wildcats. Zwei mitteldeutschen Punkten standen zum Ende zwölf Punkte aus Helgelo gegenüber, wobei Jords Drei-Run-Homerun im vierten Inning den Deckel endgültig zu machte.

Das dritte und letzte Spiel von Tag 1 bestritten die Giants gegen die Challengers. Die Challengers legten drei Runs vor, dank eines Triples von Welinton. Die Giants konterten mit vier Runs, den letzten durch einen RBI-Triple von Alex. Im zweiten Inning erzielte Hengelo einen unbeantworteten Run durch Jord, dann ließ die Challengers-Defensive keine weiteren Runs mehr zu, nicht zuletzt durch zwei Flyouts durch Jocelyn im Centerfield im dritten Inning. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Challengers bereits mittels vier Runs knapp die Führung übernommen, Highlight war ein weiterer Triple von Welinton. Jocelyn und Welinton erzielten im vierten Inning noch jeweils ihren dritten Run des Spiels bevor drei schnelle Aus das Spiel beendeten.

Am zweiten Turniertag eröffneten die Wildcats gegen die Challengers. Jocelyn warf einen Shutout für den SCC und Melanie und Welinton führten mit je drei Runs die Offensive an, wobei Welinton mit zwei Doubles und zwei Singles etwas schlagstärker war. Anzumerken ist, dass ein Hagelschauer im vierten Inning das Nachschlagen der Wildcats verhinderte.

Somit wurde im letzten Rundenspiel zwischen den Inglorious Batters und den Hengelo Giants der zweite Finalist ausgespielt. Hengelo konnte durch Jord in Führung gehen und die Berliner Offensive ohne Punkte abwehren. Das zweite Inning ging mit 5:4 ebenfalls an die Giants. Im dritten Inning konnten die Batters einen Punkt gut machen, das Inning ging mit 3:4 an sie, nicht zuletzt dank eines Zwei-Run-Homeruns von Jon. Hengelo konnte im Vierten erneut drei Runs vorlegen, aber die Batters sicherten sich mit einem Walkoff-Homerun von Julian den Finalplatz.

Im Finale erzielten die Batters insgesamt fünf Runs, Helena und Maxim umrundeten den Diamond jeweils zweimal. Bei den Challengers waren Victor und Welinton die fleißigsten Punktesammler mit jeweils drei, das Spiel und der Turniersieg ging mit 14:5 an die Challengers.

Vielen Dank an die Gäste, die Helfer, Umpire und Scorer.

Autor: Andreas Buchholz

Tags: Damen, Baseball, Softball, Charlottenburg, Softball Nachwuchs

Du willst die Challengers mit einer Spende unterstützen? Dann findest hier unser Spendenkonto:
Inhaber: SCC Berlin e.V. Abt. Baseball / Softball | IBAN: DE56 1203 0000 1020 1140 78 | Institut: DKB