Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und weiterer Rechtsvorschriften möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung, auf Informationen für den Foto- und Videoeinsatz sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Jugend und Damen gewinnen gegen Trabantenstädter

Gestern konnte unsere Jugend-Spielgemeinschaft mit den Berlin Dragons ihr erstes Spiel der Saison gegen die aktuellen Tabellenführer Berlin Flamingos aus dem Märkischen Viertel gewinnen. Als Pitcher wurden Amelie Neuendorff und Schülerspieler Jamie Wodarczyk eingesetzt, diese beiden und Annelie Spogat konnten zudem jeweils zwei Runs erlaufen. Mit einem 5-2-Groundout konnten dann Matthias Boss und Victor Bellingtkrodt den Ausgleich verhindern und den 10:9-Sieg sichern.


Heute empfingen die Damen die NSF Ravens aus der Gropiusstadt und hatten im ersten Spiel Mühe, in Tritt zu kommen. Die Ravens legten gleich einen Run vor und erst im dritten Inning konnte Roxana Neuber nach ihrem Double punkten. Im vierten Inning brachte Melanie Sander mit ihrem Double Maren Arnold und Jenny Paul heim. Anschließend warf sie ihr viertes Zu-Null-Inning und die Challengers gewannen mit 3:1.
Im zweiten Spiel warf Victoria Wildling und erneut legten die Ravens vor. Nina Matthies und Roxana Neuber glichen im Gegenzug aus. Im dritten Inning erlief Roxana Neuber auf Schlag von Andrea Rochel die Führung, die jedoch gleich in der oberen Hälfte des vierten Innings egalisiert wurde. Anschließend gelang des SCC-Damen jedoch ein Big-Inning, angeführt von Maren Arnold und Katharina Kreissl, die jeweils zweimal punkten konnten. Letztere erlief dann den Endstand von 13:3 auf einen Double von Jenny Paul zur Ten-Run-Rule-Ahead-Rule.