Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Trainingsstop bis mindestens 19.4.

Aufgrund von Covid-19 stellen die Challengers, wie der gesamte SCC Berlin, allen Trainingsbetrieb bis mindestens Ende der Osterferien (19.4.) ein. Auch alle weiteren Vereins- oder Teamevents entfallen um die Ausbreitung des Virus zu erschweren. Wir bitten euch, euch im Alltag angemessen zu Verhalten und insbesondere im Umgang mit Risikogruppen besondere Umsicht walten zu lassen. Bei Fragen wendet euch bitte an ein Vorstandsmitglied oder schreibt uns eine Mail an die Allgemeine Info-Mail. Über weitere Neuigkeiten halten wir euch auf dem Laufenden. Allgemeine Informationen zu Covid-19 findet ihr beim Robtert-Koch-Institut: Link zum RKI.

Practice cancelled until april 19th

Due to the Covid-19 pandemic, all practices and other organized club activities have been cancelled until at least April 19th 2020. All divisions of the SC Charlottenburg have shut down in an effort to delay the spread of the virus. We ask you to please take appropriate safety precautions in your daily life. In case you have any questions, please ask a board-member of your choice or e-Mail us via the info-Mail. We will update you as soon as possible on further developments. For general information on Covid-19 consult the WHO's webpage: Link to WHO.

Bundesligisten ärgern Spitzenreiter, Schüler verkaufen sich teuer

Could not load widget with the id 136.

Am Samstag brachen die Challengers gutgelaunt, wenn auch dezimiert zum Auswärtsspiel beim unangefochtenen Tabellenführer Dohren Wild Farmes auf. Neben den beiden Jeromes (Sorge und Bongé) sowie Hugo Förster-Baldenius fehlte nicht nur Percy Marks krankheitsbedingt, sondern auch Jordi Gomez und Spielertrainer Wilgen Reyes aus beruflichen Gründen. Und so wurde es ein Spiel der ersten Male!

Weiterlesen

Challengers mit Personalproblemen in fast allen Teams zum Ferienbeginn

Softball StartDas Spitzenspiel unserer Softball-Damen wurde von unserem Kooperationspartner hauptstadtsport.tv per Videobeitrag zusammengefasst!

Die Damen empfingen auf dem Tempelhofer Feld die Hamburg Knights, mussten dabei aber auf sechs Stammspielerinnen verzichten. Hinzu kam, dass Ivonne Büchner und Anika Czerny angeschlagen waren, beide mussten Mitte des zweiten Spieles ausgewechselt werden. Somit standen bei knapp 30° Celsius nur zwei nominelle Pitcher und eine designierte Catcherin zur Verfügung. Die Knights legten furios los und erzielten 7 Runs in den ersten zwei Innings, dann sammelte sich die Defense um Melanie Sander und ließ nur noch einen weiteren Run in den letzten vier Innings zu. Die SCC-Damen machten noch 2 Punkte (Melanie Sander (Walk) und Roxana Neuber (Double nach einem At Bat, dass zehn Pitches dauerte)), hatten aber immer wieder Pech, dass bei Läufern in Scoring Position hart geschlagene Bälle in den Handschuhen der aufmerksamen Hamburgerinnen landeten. Endstand 2:8 für Hamburg.

Weiterlesen

Challengers-Junioren beim All-Star Game

Die Challengers stellen auch dieses Jahr wieder Spieler für das anstehende All-Star Game im Juniorenbereich.

Durch den Verband (BSVBB) nominiert wurden dieses Jahr:

  • Alex deAtley
  • Yuri Faure-Hanssen
  • Nathan McConvey
  • Philipp Kuttner
  • Leonard Zimmer

Aufgrund ihrer Leistung nominiert, aber wegen Studien im Ausland werden Hugo Förster-Baldenius und Justus Rising nicht am All-Star Game der Junioren teilnehmen können.

Wir sind stolz auf unseren Nachwuchs und freuen uns darauf, dass sie uns am 27.08. würdig vertreten werden. Da Spiel beginnt um 12 Uhr und findet im Ballpark der Berlin Flamingos (Märkisches Viertel) statt.

Kindern gefällt Baseball bei jedem Wetter

Gruppenfoto seitKurz vor Beginn der Berliner Sommerferien veranstalteten die Berlin Challengers ihren diesjährigen Tag der offenen Tür für alle Kinder im Alter zwischen 8 und 15 Jahren.

Und der Tag wurde ein kleiner Festtag für die Kinder aus dem Bezirk, der Stadt und sogar aus anderen Bundesländern. Denn es kamen neben Berliner Vereinsspieler nicht nur Kinder, die die Saison über an einer Baseball-AG teilgenommen haben oder über Aushänge an Schulen auf die Veranstaltung aufmerksam geworden sind, sondern es nahmen sogar Nachwuchsspieler aus Leipzig und Erfurt den weiten Weg zum SCC auf sich.

Weiterlesen

1. Herren beenden Saison mit Doppelsieg im Derby

MattAtBat

Heute empfingen die 1. Herren den Lokalrivalen Berlin Flamingos. Das erste Spiel warf Percy Marks gewohnt stark. Nach zwei Innings stand es noch 0:0. Im dritten Inning gelang den Flamingos der erste Punkt des Spieles, den die Challengers im vierten Inning durch Tarik Jerichow konterten. Im sechsten erlief Alex deAtley das 2:1 für den SCC, aber die Flamingos übernahmen mit zwei Runs sofort wieder die Führung.

Weiterlesen

Schüler verlieren letztes Saisonspiel

Gegen die Roadrunners warfen die Dragons-Challengers-Schüler drei Pitcher ins Rennen. Ole Voß war der Starter, Ralf Mäser feierte seine Rückkehr ins Team mit dem zweiten und dem dritten Inning und Jamie Wodarczyk warf das letzte Inning. Während die Defense in Ralf Mäsers Innings am stärksten war, schwiegen die Schläger der Spielgemeinschaft in diesen Innings. Im ersten Inning konnten Jocelyn Sander und Amelie Neuendorff (beide mittels Single) punkten, im vierten Inning brachten Lukas Kuttner, Paul Strehlow, Annelie Spogat, Jocelyn Sander und Ralf Mäser die volle Punktausbeute. Endstand 7:15

Du willst die Challengers mit einer Spende unterstützen? Dann findest hier unser Spendenkonto:
Inhaber: SCC Berlin e.V. Abt. Baseball / Softball | IBAN: DE56 1203 0000 1020 1140 78 | Institut: DKB