Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Die Wintersaison mit Turnieren beendet

In den Osterferien ging nun endlich die Wintersaison zu Ende und die Challengers begeben sich jetzt wieder raus auf die Hans Rosenthal Sportanlage!

Endlich wieder weite Bälle werfen, endlich wieder Bälle weit raushauen. Doch bevor es dazu kommt, haben unsere einzelnen Teams wieder einmal beim Future Sports Cup teilgenommen.

Die Schüler machten am 19.03. den Anfang und bestritten mit ihrer im Winter neu zusammengestellten Mannschaft das Turnier mit viel Lust und Ehrgeiz. Unsere Kleinsten, von denen die meisten noch in der Bambini-Klasse spielen könnten, schlugen und verloren nach 5 ereignisreichen Stunden das Spiel um Platz 9 nur knapp mit 11:12 gegen die Taunus Eagles. Für die Schüler heißt es nun sich möglichst schnell an das Spiel im Freien mit harten Bällen zu gewöhnen und am Sonntag gegen die Wizards die erste Prüfung zu bestehen. 

Schülermannschaft SCC Challengers 2016 Hallenturnier

Weiterlesen

Schülerteam eröffnet die Challengers-Saison 2016

Trotz ferienbedingter Unterbesetzung traten die Challengers-Dragons am Sonntag den Wizards entschlossen entgegen. Pitcher Ralf Mäser war gut aufgelegt und warf drei Strikeouts im ersten Inning und ließ nur einen Run für die Wizards zu. Die Offensivbemühungen der Spielgemeinschaft wurden durch das gute Pitching der Wizards und die beiden automatischen Aus in der Lineup jedoch kurz gehalten, während die Wizards im Spielverlauf mehr und mehr ins Spiel fanden und letztendlich 14:0 gewannen. Die Spielgemeinschaft verkaufte sich jedoch teuer, zumal vier der sieben Spieler/-innen ihren ersten Einsatz überhaupt hatten und Reliever Ole Voß zunächst hinter der Platte und dann auf dem Mound debütierte.

Weiter geht es am Samstag um 11:00 Uhr auf dem Challengers-Platz erneut mit den Schülern gegen die Braves.

die zweiten Berlin Baseball Trials starten

In der kommenden Woche gehen die Berlin Baseball Trails in die zweite Runde. Nach dem großem Erfolg für Grundschulen und Verein in den Sommerferien des letzten Jahres, war schnell klar, dass die Baseball Trials eine Fortsetzung erhalten werden.

Banner2vs1
In der zweiten Woche der Osterferien ist es nun soweit. Und damit uns das Wetter keinen Strich durch das Turnier machen kann, finden die Trials in der Turnhalle der Scharmützelsee Grundschule statt. Aufgrund der lebensfeindlichen Situation außerhalb Europas und der damit verbundenen Vielzahl an Asylsuchenden in Deutschland, wurden in den letzten Monaten viele Turnhallen Berlins zu Notunterkünften umfunktioniert. Somit war es nicht einfach einen Veranstaltungsort für die Austragung in einer ausreichend großen Halle zu finden. Glücklicherweise hat uns die Scharmützelsee Grundschule es ermöglicht das Turnier in ihrer weitläufigen Halle austragen zu können. Vielen Dank dafür!

Doch bevor es am 01.04. zum Aufeinandertreffen der Schulen kommt, werden die Schulen in einer kleinen Trainingseinheit in den Tagen zuvor noch einmal mit Ball, Schläger, Handschuh und Grundregeln vertraut gemacht, sodass sie am Freitag dann voller Tatendrang ihre Schulen vertreten könne. Dieses Mal werden die Scharmützelsee Grundschule, die Cecilien Grundschule, die St. Ludwig und die Eosander Schinkel Grundschule teilnehmen und die kleinen, runden Bälle durch die Luft sausen lassen.

Turnierbeginn ist um 10 Uhr in der unteren Turnhalle in der Hohenstaufenstraße 49.

 

Die 2. Berlin Baseball Trials werden unterstützt von:

Challengers-Damen in Rom

Bei traumhaftem römischen Frühlingswetter nahmen die Challengers-Damen an einem kleinen Vorbereitungsturnier teil. Im ersten Spiel merkte man den SCC-Damen noch an, dass sie in diesem Jahr noch nicht einmal draußen trainieren konnten. Der Gastgeber von Pro Roma setzte sich deutlich durch, den Ehrenpunkt erzielte Jenny Paul, als sie mit aggressivem Baserunning mehrere Fehlwürfe provozierte und den entscheidenden Wurf nach Home mit ganzem Körpereinsatz "abfing".

Gegen das Nachwuchsteam von Cali gerieten die Challengers zwar auch in Rückstand, kämpften sich aber wieder heran und konnten sich ein 5:5 Unentschieden erarbeiten. Auch gegen die Chieti Atoms konnten die Challengers 5 Punkte holen, dies reichte jedoch nicht für die schlagstarken Italienerinnen.

SCC in Rom


Vielen Dank an unsere Gastgeber Pro Roma und unsere Gegner Chieti und Cali, Coach Federico de Luca, der diese Reise ermöglicht hat, unseren Organisatoren Diana, Roxy und Melli. Das Wochenende machte Lust auf mehr ... die Saison und eine mögliches Wiedersehen in Berlin und/oder Rom.

Auch die Schüler weilten im Süden, sie nahmen an einem Hallenturnier in Mahlow teil. Die Gruppenspiele wurden überwiegend knapp verloren, im Platzierungsspiel gegen die Buccaneros unterlag man dann noch knapper mit 11:12. Offensiv und defensiv ragte Homerun-Hitter Jamie Wodarcyk hervor, aber das ganze Team zeigte Steigerungen im Vergleich zum ersten Turnier des Jahres und zeigte, wie wertvoll diese Hallenturniere sind, um Ballplayer aus unserem Nachwuchs zu machen. Am 3.4. werden sie dann die Challengers-Saison eröffnen.

Saisonausblick 2016

Die erste Herrenmannschaft von Coach Wilgen Reyes nimmt die Herausforderung an und tritt erneut in der zweiten Bundesliga an, wo sie zur Saisoneröffnung am 10. April beim Aufsteiger Berlin Flamingos antreten werden. Nach den Sluggers und den Challengers sind diese das dritte berliner Team in der diesjährigen zweiten Bundesliga, werden allerdings hinter dem Pitching ihres Spielertrainers Enorbel Marquez, dem langjährigen Pitcher der Deutschen Nationalmannschaft, alles andere als Kanonenfutter darstellen. Die weiteren Gegner sind die Hamburg Knights, Dohren Wild Farmers, Hannover Regents, Kiel Seahawks und Bremen Dockers. Hier eine Liste der Heimspiele (jeweils Doubleheader 9/7 Innings):

Weiterlesen

Bundesligisten ärgern Spitzenreiter, Schüler verkaufen sich teuer

Could not load widget with the id 136.

Am Samstag brachen die Challengers gutgelaunt, wenn auch dezimiert zum Auswärtsspiel beim unangefochtenen Tabellenführer Dohren Wild Farmes auf. Neben den beiden Jeromes (Sorge und Bongé) sowie Hugo Förster-Baldenius fehlte nicht nur Percy Marks krankheitsbedingt, sondern auch Jordi Gomez und Spielertrainer Wilgen Reyes aus beruflichen Gründen. Und so wurde es ein Spiel der ersten Male!

Weiterlesen

Du willst die Challengers mit einer Spende unterstützen? Dann findest hier unser Spendenkonto:
Inhaber: SCC Berlin e.V. Abt. Baseball / Softball | IBAN: DE56 1203 0000 1020 1140 78 | Institut: DKB