Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Landesliga Derby zum Auftakt – Bezirksliga & Schüler starten gut

Der Saisonstart ließ lange auf sich warten. Und die ersten Berichte darüber noch viel länger. Aber jetzt ist es so weit: Viele Challengers-Teams sind in die sehr kurze Saison 2021 gestartet. Für die übrigen steht der Saisonstart unmittelbar bevor.

Challengers II starten stark

Bereits im Juni legten die Challengers II in der Bezirksliga gegen die zweite Vertretung der Wizards los. Mit einigen Neuen Gesichtern zeigte sich das Team zum Auftakt geschickt im Ausnutzen defensiver Fehler des Gegners (7 Fehler), auch am Schlag erwischte man einen guten Tag - insgesamt gelangen 15 Hits. Bereits nach drei gespielten Innings hatte man einen Vorsprung von 13-2 herausgeholt. Man gab zwar noch 7 Runs ab, fuhr aber nach fünf Innings einen verdienten 15-9 Auftaktsieg ein.

Nach der Sommerpause gings direkt weiter mit einem Duell bei den Skylarks 4. Dank einem Beginn defensiv wie offensiv konnte man genug Runs ansammeln, um eine späte Aufholjagd erfolgreich abzuwehren. Während man in Innings 1 bis 3 einen 11-1 Vorsprung erspielte, gab man in den folgenden zwei acht Runs ab und erzielte noch zwei eigene. Dies sollte genügen, um mit Zeitablauf den zweiten Sieg der Saison einzufahren. Endstand 13-9. Offensives Highlight waren in diesem Spiel die einzigen beiden Extra-Basehits des Spiels: Zwei Homeruns von Starting Pitcher Victor Geronimo.

Im dritten Einsatz des Jahres empfing man die Sluggers 3. Anders als in den beiden Spielen zuvor fehlten die großen offensiven Highlights. Beide Teams fanden nach einem wackeligen ersten Inning gut in die eigene Defensive und hielten das Spiel dadurch lange offen. Im dritten Inning konnten die Sluggers mit ihren zwei Runs mit 4-3 in Führung gehen. Diese sollten sie bis zum Spielende nicht mehr abgeben. Trotz eines offensiven Aufbäumens im letzten Inning, endete das Spiel mit dem Winning Run auf der zweiten Base mit einem 4-3 Groundout mit einer 4-5 Niederlage für die Challengers.

Für das kommende Wochenende steht nun das Duell mit den Skylark 3 an.

Schüler-Pitchingduo führt Spielgemeinschaft zum Erfolg

Am vergangenen Wochenende starte die Schüler-Spielgemeinschaft aus Ravens & Challengers zu Gast in Mahlow in die Saison. Mit nur zwei Etatmäßigen Pitchern im Aufgebot hatte das Team eine große Aufgabe vor sich gegen den stets gut organisierten Mahlower Nachwuchs. Doch das schreckte das Team nicht ab: Mit 14-11 konnte man den ersten Erfolg des Jahres einfahren.

Dieses Wochenende fährt die Schüler-SG zum Nachwuchs der Sluggers.

Derby-Niederlage zum Auftakt

Zum Start in die neue Saison hatte der Spielplan sich etwas ganz Besonderes für die Landesliga-Challengers ausgedacht: Auftaktspiel auswärts, daheim. Man war zu Gast in heimischen Gilden bei den Sliders. Gegen die Platzrivalen hatte man sich bereits in der Vergangenheit stets packende Duelle geliefert. Unvergessen z.B. Momente wie der Pop-Up ‚Bunt‘ von Jan Mücke direkt zum Sliders-Catcher zum letzten Aus des Spiels im letzten Jahr. So viel sei verraten: Dieses Mal landete ein Bunt von Jan dort, wo er hin sollte & Jan auf der ersten Base.

Ins Spiel starte man denkbar mittelmäßig – die lange Pause seit dem letzten Einsatz waren dem Team anzusehen. Über die ersten drei Innings brachten es lediglich zwei Challengers auf Base. Die Sliders erwischten taten sich anfänglich ebenfalls schwer, konnten aber in Inning 3 ein kleines Offensives Feuerwerk zünden und fünf Runner um die Bases schicken. Zwischenstand 6-0 für die Sliders. Erst in Inning 4, mit einem Pitching-Change bei den Sliders taute die Challengers-Offensive auf. Der Anschluss-Run konnte erzielt werden, ehe man sich in Inning 5 mit insgesamt acht Runs die zwischenzeitliche Führung erkämpfte. Zwischenstand nach 4 ½ gespielten Innings: 9-6 für die Challengers.

Diese Freude sollte jedoch nicht lang währen – wie in jedem guten Duell der Platznachbarn, ging es unterhaltsam weiter. Die Sliders schlugen selbst komplett durch ihre Lineup und konnten damit vier Läufer nach Hause bringen und den Vorsprung zurückerobern: 10-9 Sliders nach sechs Innings. Dieses Ergebnis konnten die Challengers nicht mehr ändern – obwohl man das letzte sechste Inning vielversprechend am Beginn der Batting Order begann. Ein Strikeout und ein 2-6-Caught-Stealing aus dem Bilderbuch zu Beginn des Innings sorgten für zwei schnelle Aus. Ein weiteres Strikeout durch den auf den Mount zurückgekehrten Starting Pitcher Fabio Lautenschläger – mit dem Challengers das gesamte Spiel Probleme hatten - besiegelte die Niederlage, mit zwei Challengers auf den Bases. Endstand 10-9 für die Sliders.

Insgesamt präsentierte man sich am Schlag zu harmlos und versiebte durch mittelmäßiges Baserunning die ein oder andere aussichtsreiche Situation. Auch defensiv wurde nicht immer die richtige Entscheidung getroffen – damit zieht man gegen gut eingespielte Gegner schnell den Kürzeren.

Weiter geht es – abhängig von ein wenig Spielplangeschacher -am 21.08.2021 gegen die Eagles aus Mahlow.

Das steht an

Für das kommende Wochenende steht der Auftakt in die Softball-Saison an: Unsere Softballerinnen starten auswärts gegen die Ravens. Außerdem spielen die Challengers II bei den Skylarks 3 und die Schüler-SG bei den Sluggers. Das Jugend-Aufbauligaspiel in Mahlow hingegen wurde abgesagt.

Das letzte Team ohne (offiziellen) Einsatz sind die Softball-Juniorinnen. Der Spielplan sieht ihren Auftakt in zwei Wochen am 21.8. gegen die Ravens vor. Zuvor hat sich das Team aber bereits in einigen Testspielen mit den Ravens gemessen.

Tags: BB-Bezirksliga, BB-Landesliga, Schüler

Du willst die Challengers mit einer Spende unterstützen? Dann findest hier unser Spendenkonto:
Inhaber: SCC Berlin e.V. Abt. Baseball / Softball | IBAN: DE56 1203 0000 1020 1140 78 | Institut: DKB