Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Bezirksligaspiel mit 25 Runs - Challengers für LSB vor der Kamera

Während ein Teil unserer Nachwuchs - Softballerinnen für den BSVBB beim U16-Länderpokal in Stuttgart auf dem Platz steht, ging es auch in Berlin hoch her. Die Bezirksliga war bei den Skylarks und die Jugend-SG bei den Rams zu Gast. Außerdem kam es am Sonntag zu einem Einsatz der etwas anderen Art: Eine kleine Vertretung der Challengers fand sich am Sonntag für einen Filmdreh des Landessportbund im Olympiapark ein.

Jugend Rückspiel gegen Rams

Den Samstag begannen die Challengers/Skylarks Jugend Spielgemeinschaft mit dem Rückspiel gegen die Rams. Ähnlich wie im ersten Aufeinandertreffen gegen Ende August gab es auch einen Monat später wenig zu holen für das Team. Man unterlag deutlich mit 2:17. Damit geht auch für die Jugend-SG die Coronasaison zu Ende.

Bezirksliga mit viel Einsatz

Am Nachmittag war die Bezirklisgamannschaft auf dem Tempelhofer Feld zu Gast. Bei den wahrscheinlich letzten Sonnenstrahlen lieferte sich das Team ein ansehnliches Duell mit der vierten Vertretung der Berlin Skylarks. Man sah sich zwar schnell einem Rückstand gegenüber – nach 2 Innings stand es 3:6 für die Hausherren. Doch das Team – angeführt von Centerfielder Kyle Songpanya und Short Stop Victor Geronimo und dank einer fehlerfreien Defensive – kämpfte sich das Team langsam heran. Im fünften Inning konnte das Team sogar erstmals seit dem 2. Inning die Führung übernehmen – Zwischenstand Mitte des 5. Innings: 10-9. Doch trotz aufopferungsvollem Einsatz des Teams, konnte man den Vorsprung nicht über die Zeit bringen. Am Ende des 6 Innings wurden die Hausherren ihrer Favoritenrolle doch gerecht. Endstand 11:14. Ihr letztes Spiel des Jahres bestreitet das Team am kommenden Wochenende bei Flutlicht bei den Flamingos 3.

Challengers vor der Linse

Am Sonntag, den 4. Oktober fand der zweite Teil der Dreharbeiten im Olympiapark im Rahmen des Digitalen Familiensportfests des Landessportbundes Berlin (LSB) statt - bereits am Mittwoch der Woche wurden unsere Nachwuchsteams von der Kamera auf unserem Heimplatz begleitet. Der Moderator Matthias Killing hatte dabei die Aufgabe, im Rahmen einer Challenge für ein Familienfestabzeichen eine Aktivität aus jeder Sportart zu erlernen. Bei uns ging es darum, einen Baseball vom Tee zu schlagen. Spieler unserer verschiedenen Mannschaften waren vor Ort dabei und wiesen ihn in die Schlagtechnik ein. Der Schlag wurde filmtechnisch festgehalten und von Robert Zimanji, Spieler der ersten Herren-Mannschaft benotet. Als Belohnung für seinen guten Schlag wurde Matthias Killing am Schluss ein Challengers-Cap von Baseball-Schüler-Spieler Noah überreicht.

An dieser Stelle ein herzlicher Dank an Matthias Killing, aber auch an das Filmteam von sportfanat im Auftrag des LSB für die sehr gute Zusammenarbeit. Der Beitrag wird am 25.10. live über alle Social Media-Kanäle des LSB gestreamt.

Fotos von Ann-Kathrin Zimanji

Tags: BB-Bezirksliga, Jugend, Baseball, Softball, Softball Nachwuchs

Du willst die Challengers mit einer Spende unterstützen? Dann findest hier unser Spendenkonto:
Inhaber: SCC Berlin e.V. Abt. Baseball / Softball | IBAN: DE56 1203 0000 1020 1140 78 | Institut: DKB