Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Trainingsstop bis mindestens Ende Januar.

Aufgrund von Covid-19 stellen die Challengers, wie der gesamte SCC Berlin, allen Trainingsbetrieb bis mindestens Ende der November ein. Auch alle weiteren Vereins- oder Teamevents entfallen. Wir bitten euch, euch im Alltag angemessen zu Verhalten und insbesondere im Umgang mit Risikogruppen besondere Umsicht walten zu lassen. Bei Fragen wendet euch bitte an ein Vorstandsmitglied oder schreibt uns eine Mail an die allgemeine Info-Mail. Über weitere Neuigkeiten halten wir euch auf dem Laufenden. Allgemeine Informationen zu Covid-19 findet ihr beim Robtert-Koch-Institut: Link zum RKI.

Practices suspended until at least the end of january.

Due to the Covid-19 pandemic, all practices and other organized club activities have been cancelled until at least the end of november. We ask you to please take appropriate safety precautions in your daily life. In case you have any questions, please ask a board-member of your choice or e-Mail us via the info-Mail. We will update you as soon as possible on further developments. For general information on Covid-19 consult the WHO's webpage: Link to WHO.

Schüler beenden Saison, Softballerinnen souverän

Am vergangenen Wochenende ging es für unsere Schüler-SG zu Gast bei den Wizards bereits ins Saisonfinale. Außerdem empfingen unsere Softballerinnen die Porcupines.

Anders als im Hinspiel erwischte die Schüler-Spielgmeinschaft mit den Skylarks einen guten Start ins Spiel gegen den Wizards-Nachwuchs. In den ersten drei Innings konnte man den einen 4 - 7 erspielen. Nach einem Run-losen vierten Inning gelangen im fünften Inning die maximalen 5 Runs, sodass der Sieg schon vor der unteren Hälfte des Innings eingetütet werden konnte, denn der Vorsprung konnte im verbleibenden Spiel nicht mehr aufgeholt werden. Am Ende stand es 13-12 für unsere Spielgemeinschaft, die damit die Corona-Saison nach einem eindrucksvollen Lauf mit einer 3-1 Bilanz beendet.

Am Sonntag kamen die Porcupines zu Besuch bei den Softballerinnen. Starting Pitcher Victoria Wildling und Reliever Andrea Rochel gaben jeweils einen Run ab, während die Offensive konzentriert Punkt für Punkt erlief. Offensives Highlight war ein Triple von Ivonne Büchner, Endstand war 10:2 für den SCC.

Im zweiten Spiel kamen wieder überwiegend Nachwuchspitcher zum Einsatz. Jocelyn Sander hielt die Challengers über zwei Innings im Spiel, Helena Kautz brauchte ein wenig, um in den Rhythmus zu kommen, so dass die Potsdamerinnen zwischenzeitlich die Führung übernehmen konnten. Das Spiel der Challengers hatte in dieser Phase auch offensiv und defensiv etwas Spannkraft verloren. Schließlich fanden die SCC-Damen wieder ihren Fokus und konnten sich mit guter Offensive (darunter ein Double von Melanie Sander) hinter dem Pitching von Closer Elisabeth Koutela-Tsavdaridou die Führung zurückerobern. Ein Double von Helena Kautz brachte dann den siebten (und achten) Führungspunkt zum vorzeitigen Abbruch im vierten Inning.

Kommendes Wochenende geht es mit viel Action weiter: Die Landesliga tritt als Gast beim Platz-Rivalen Berlin Sliders an und die Bezirksliga empfängt die Wizards 2.

Tags: Schüler, Softball

Du willst die Challengers mit einer Spende unterstützen? Dann findest hier unser Spendenkonto:
Inhaber: SCC Berlin e.V. Abt. Baseball / Softball | IBAN: DE56 1203 0000 1020 1140 78 | Institut: DKB