Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Mitgliederversammlung 2020: Personalrochade im Vorstand

Am Samstag den 22.2.2020 fand in der Hans-Rosenthal-Sportanlage die ordentliche Mitgliederversammlung der Challengers statt. In den knapp zwei Stunden – und damit rekordverdächtig flott – wurden verdiente Mitglieder geehrt, das letzte Jahr sportlich ausgewertet, ein Ausblick für das kommende Jahr gegeben, eine Vereinfachung der Beitragsordnung verabschiedet und ein neuer Vorstand gewählt. Die Vorsitzende Roxana Neuber zog sich aus persönlichen Gründen aus dem Vorstand zurück, Melanie Sander übernimmt ihren Posten. Auch Hartmut Kupka schied aus dem Vorstand aus.

Ehrungen

Im Rahmen der Ehrungen wurden von Roxana Neuber fünf Mitglieder der Abteilung Baseball/Softball des SCC Berlin geehrt:

  • Softball-Headcoach Andreas Buchholz erhielt für 20-jährige Mitgliedschaft (im zweiten Anlauf bei den Challengers) eine Auszeichnung für seine Treue.
  • Der langjährige Abteilungsvorsitzende Andreas Hilmer wurde für 25 Jahre als Challenger geehrt.
  • Seit 15 Jahren hält Andrea Rochel den Softballerinnen die Treue.
  • Headcoach Wilgen Reyes erhielt für 30 Jahre Challengers-Dasein mit zwei Jahren Verspätung die gebührende Anerkennung der Abteilung. Bei der Delegiertenversammlung des SCC wurde Willy bereits vor Jahren gewürdigt.
  • Zuletzt wurde Nina Matthies für ihre erste vollendete Dekade beim SCC und den Challengers vom SCC ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch euch allen! Vielen Dank für die bisherigen Jahre und auf viele Weitere!

Sportlicher Bericht aus der Abteilung

Im vergangenen Jahr traten die Challengers mit zwei neuen Teams an. Neu dabei war eine neue zweite Mannschaft im Erwachsenenbaseball in der Bezirksliga und eine Berliner Neuheit: eine Nachwuchsmannschaft Softball. Gemeinsam mit den Berlin Ravens hatte wurden die Challengers Gründungsmitglied der neuen U19 Softball-Liga des BSVBB. Auf Anhieb gelang in dieser Liga der zweite Platz!

Die Softballerinnen der Challengers präsentierten sich in phantastischer Form. Zum neunten Mal in zehn Jahren gewann man die Verbandsliga. Auch beim Final Six Turnier der Nordliga, das man dieses Jahr auch noch ausrichtete, erreichte man das Finale. Hier unterlag man jedoch in einem packenden Spiel den Holm Westend 69ers.

Im Nachwuchsbereich traten die Challengers im Kinderbereich mit den Sliders & Ravens in einer Dreier-Spielgemeinschaft an. Es wurde viel gespielt und gelernt.

Auch die Schüler-Spielgemeinschaft trat gemeinsam mit den Sliders und Ravens an. Gegen Ende der Saison fand sich das Team immer besser und konnte im letzten Spiel der Saison den ersten Sieg seit 3 Jahren einfahren. Mit diesem Erfolgserlebnis im Rücken rollt das Team nun mit den neuen Partnern von den Berlin Braves nun die Tabelle der Winterliga von hinten auf und kann am letzten Spieltag den zweiten Platz erreichen.

Die Challengers-Jugend trat mit den Berlin Dragons gemeinsam in der Jugendaufbauliga an. Von elf Spielen konnte das Team drei gewinnen und belegte damit den vierten Platz. Kommendes Jahr wird das Team mit den Berlin Braves gemeinsam antreten.

Das neue Bezirksliga-Team wuchs schneller zusammen als Anfangs erhofft und gewann drei Spiele. Zudem konnte man z.B. die zweite Mannschaft des Klassenprimus der Porcupines an den Rande der Niederlage bringen. Dieses Jahr möchte das Team nun angreifen und nach einer Saison zum Einspielen sich als konkurrenzfähiger Bestandteil der Bezirksliga etablieren.

In der Landesliga schlug sich das Team von Headcoach Willy mit ein paar Neuzugängen besser als erwartet und verpasste die Playoffs um ein Spiel. Im Vergleich zur Vorsaison verbesserte sich das Team um einen Platz im Endklassement. Außerdem stellte man mit Welinton Peralta erneut den Liga-MVP und den Best Batter, Neuzugang Micha Landsberger wurde als drittbester Batter ausgezeichnet.

Weitere Highlights des Jahres waren zum Beispiel das deutsch-italienische Softballturnier mit Gästen aus Cairo in Italien, Dresden, Braunschweig und Berlin Tempelhof, die Familienpass Events die regelmäßig im Winter ausgerichtet werden, oder der Gewinn der Goldenen Ananas beim 5x5km Staffellauf im Rahmen des SCC Sommerfest. Baseballer & Softballer sind nun mal geborene Sprinter! Sehr gefährlich über kurze Distanz!

Vereinsleben & Platzentwicklung

Die Förderung des Vereinsleben war zuletzt erklärtes Ziel des Vorstands. Im vergangenen Jahr gab es mehrere Events in denen alle Abteilungsmitglieder gefragt und beteiligt waren. Neben der jährlichen Teilnahme an Berlin Marathon und Berliner Halbmarathon als Streckenposten, richtete man auf dem eigenen Platz zwei Softball-Turniere aus. Im Sommer fand das Deutsch-Italienische Turnier statt, im Herbst folgte das Highlight der Saison mit dem Final Six Turnier.

Wie jedes Jahr nahm man an mindestens einem der zwei deutsch-japanischen Turniere Teil – insbesondere für neue Spieler:innen ist dies immer ein fantastischer Weg, den Sport kennenzulernen.

Im Rahmen des SCC Sommerfestes nahmen zwei Challengers-Staffeln an der 5x5km Teamstaffel teil. Auch für dieses Jahr ist eine Teilnahme erneut geplant. Es gilt die Goldene Ananas in der SCC-internen Wertung zu verteidigen.

Bei der Platzpflege zeigte man zu Beginn des Jahres viel Engagement und konnte in zwei Arbeitseinsätzen die Baseball-Dugouts abschleifen und das Infield mit Tenne auffüllen. Dieses Jahr stehen die Softballseite sowie die Reparatur des Cages an.

Im Laufe des Jahres nahmen diverse Challengers an Aus- und Weiterbildungen zu Scorer und/oder Umpire teil. Auch kommendes Jahr will der Vorstand dies weiter fördern. Bei Interesse an einer Ausbildung, setzt euch bitte mit uns in Verbindung.

Kassenprüfung, Finanzen und Beitragsordnung

Um die Finanzen der Abteilung ist es soweit gut bestellt. Aufgrund großzügiger Spenden in den letzten Jahren, einem 2. Platz im Frauenförderpreis des Bezirksamtes Charlottenburg / Wilmersdorf und mehreren erfolgreichen Feinmittelanträgen für die Platzentwicklung konnten die Ausgaben im letzten Jahr komplett aus Einnahmen gedeckt werden.

Die Kassenprüferinnen Anika Czerny und Diana Kleine stellten auf der Mitgliederversammlung den Antrag auf Entlastung des Vorstandes. Dieser wurde von den anwesenden stimmberechtigten Mitgliedern angenommen.

Für das kommende Jahr sind erneut größere Ausgaben – insbesondere für die Platzentwicklung eingeplant.

Im Rahmen der Anträge wurde vom ehemaligen Vorstand ein Antrag zur Überarbeitung der Beitragsstrukturen eingereicht. Dieser sieht vor, dass das bisherige System mit den zu leistenden Vereinsstunden abgeschafft und die Sonderbeitragsklassen konsolidiert werden. Gründe sind zum einen der hohe Verwaltungsaufwand und zum anderen der Fakt, dass es wenige bis gar keine Mitglieder gab, denen dieses System Ersparnisse beim Beitrag einbrachte. Entsprechend gering war seine Anreizwirkung sich weiter einzubringen. Ein wichtiges Ziel war, dass auf Basis der bestehenden Mitgliederstrukturen, die Überarbeitung keine immensen Mehrbelastungen für die Mitglieder oder Einbrüchen in den Einnahmen durch Beiträge zur Folge hat. Es ist die Meinung des Vorstandes, dass dies mit dem konsolidierten Modell der Fall ist.

Von den Anwesenden wurde der Antrag mit einer Enthaltung angenommen. Zum Jahr 2021 wird dieses Modell somit in Kraft treten.

Genauere Details werden den Mitgliedern von Ann-Kathrin in Kürze zur Verfügung gestellt werden und auf der Website hinterlegt werden. Sollten Fragen zur neuen Beitragsordnung bestehen, wendet euch bitte gern an uns.

Vorstandswahlen

Da sich die erste Vorsitzende Roxana Neuber aus dem Vorstand zurückziehen wird und mit zwei kooptierten Beisitzerinnen zwei Aufgabenbereiche nur kurzfristig und nicht von den Mitgliedern bestätigt besetzt wurden, entschied sich der Vorstand zu dieser Mitgliederversammlung geschlossen zurückzutreten. Unter der Anleitung von Wahlleiter Andreas Hilmer wurden die Posten neu besetzt.

Das Ergebnis sieht wie folgt aus:

Erste Vorsitzende: Melanie Sander
Zweite Vorsitzende: Franziska Meyer (Umpire & Spielbetrieb)
Kassenwart: Robert Zimanji
Jugendwartin: Melanie Sander
Beisitzer:innen: Jonas Baur (Mitgliederverwaltung), Nina Matthies (Scoring & Opaso), Andreas Buchholz (SCC Events), Ann-Kathrin Zimanji (Interne Kommunikation) & Fritz Steingrube (Website)

Wir bedanken uns bei Hartmut Kupka der aus dem Vorstand ausschied. Er wird sich im kommenden Jahr verstärkt um das Schülerteam und seine Familie kümmern. Entsprechend knapp ist die Zeit für übrige Aktivitäten. Vielen Dank & viel Erfolg Hartmut.

Ganz besonderer Dank gilt natürlich Roxana Neuber. Mit ihrem Elan und ihrem Ideenreichtum hat sie entscheidend dazu beigetragen, dass die Challengers nach den Umbrüchen vor einigen Jahren nun so gefestigt und mit großem Wachstum in der Breite gut für die Zukunft aufgestellt sind. Besonders ihr Engagement für die kleinsten im Verein, die Tee- und Tossballer die sie trainiert, sorgt regelmäßig für neuen Zulauf und Freude. Wir wünschen dir alles Gute und hoffen, dass du uns trotzdem mit deinen Ideen und Vorschlägen zur Seite stehen wirst.

Was kommt in 2020?

Im kommenden Jahr werden wir weiterhin unser bestes Geben das Vereinsleben weiter zu fördern. Fixpunkte wie die Teamstaffel, die SCC Events-Einsätze stehen. Mehrere Turniere und Teamevents sollen folgen. Hierfür wurde in der Budgetplanung für das kommende Jahr ein Posten vom Vorstand eingeplant um gezielt Aktionen zu fördern. Bei Fragen wendet euch an das Vorstandsmitglied eures Vertrauens.

Zur verstärkten Förderung der Softballerinnen und des Softballnachwuchsen sind wieder mehrere Softball-Clinics mit den italienischen Travelscoaches in Kooperation mit dem BSVBB geplant. Zudem soll auch dieses Jahr das Nachwuchsteam an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen.

Im Spielbetrieb werden die Nachwuchsteams in neuen Spielgemeinschaften antreten: Nächstes Jahr gehen die Schüler & Jugend-Teams mit den Berlin Braves an den Start. Im Softball spielen wir erneut in der Nachwuchsliga – dieses Mal 7 statt 5 Spieltage. Die Damen sind wie gehabt in der Verbandsliga und dem A-Pool gemeldet. Im Erwachsenen Baseball geht die 1. Mannschaft in der Landesliga und die 2. In der Bezirksliga an den Start.

Termine

14./ 15.3.2020: Platzbau (bei gutem Wetter)

21.3.2020: Platzbau (bei gutem Wetter)

28./29.3. 2020: Platzbau (bei gutem Wetter)

4.4.2020: Berliner Halbmarathon (Streckenposten)

9.5.2020: Familienpass Event (Helfer:innen gesucht!)

5.6.2020: 5x5km Teamstaffel (Läufer:innen gesucht)

13.6.2020: Velocity (Streckenposten)

26.9.2020: Berlin Marathon (Streckenposten)

Tags: BB-Bezirksliga, BB-Landesliga, Jugend, Damen, Charlottenburg, Ehrenamt, Softball Nachwuchs, Vereinsleben

Du willst die Challengers mit einer Spende unterstützen? Dann findest hier unser Spendenkonto:
Inhaber: SCC Berlin e.V. Abt. Baseball / Softball | IBAN: DE56 1203 0000 1020 1140 78 | Institut: DKB