Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Jugend verlieren Season opener knapp, Damen weiter erfolgreich

Am Samstag trat die Jugend bei den Berlin Braves Baseball an. Diese konnten gerade noch in letzter Minute durch eine Nachnominierung eine spielfähige Mannschaft zusammenkratzen. Beide Starter (für den SCC Amelie Neuendorff) machten einen guten Job und hielten die gegnerische Offense im Schach. Danach konnten beide Teams etwas öfter die Bases umrunden. Das Spiel endete mit 12:13 für die Braves. Für die Challengers debütierte Schülerin Jocelyn Sander und konnte zwei Runs erzielen und einen Basehit schlagen.

Sonntag empfingen die Damen die USV Potsdam Porcupines. Melanie Sander war als Pitcherin gut aufgelegt und die Defense um sie herum sammelte - egal ob Starter oder Einwechselspielerin - so ziemlich alle Bälle ein, die erreichbar waren. Das Spiel endete mit 12:2 für den SCC, fünf Spielerinnen konnten je zweimal punkten.

Melli Sander

Auch diesmal wurden noch einmal ein paar Innings auf Freundschaftsbasis nachgespielt, danke in dem Zusammenhang noch an die Berlin Sliders, die die vakanten Plätze in den zusamengewürfelten Teams auffüllten.