Nutzerhinweis: Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung möchten wir Sie auf unsere über alle Internet-Angebote des Sport-Club Charlottenburg e. V. hinweg geltende Datenschutzerklärung sowie unser Impressum aufmerksam machen.

Trainingsstop bis mindestens 19.4.

Aufgrund von Covid-19 stellen die Challengers, wie der gesamte SCC Berlin, allen Trainingsbetrieb bis mindestens Ende der Osterferien (19.4.) ein. Auch alle weiteren Vereins- oder Teamevents entfallen um die Ausbreitung des Virus zu erschweren. Wir bitten euch, euch im Alltag angemessen zu Verhalten und insbesondere im Umgang mit Risikogruppen besondere Umsicht walten zu lassen. Bei Fragen wendet euch bitte an ein Vorstandsmitglied oder schreibt uns eine Mail an die Allgemeine Info-Mail. Über weitere Neuigkeiten halten wir euch auf dem Laufenden. Allgemeine Informationen zu Covid-19 findet ihr beim Robtert-Koch-Institut: Link zum RKI.

Practice cancelled until april 19th

Due to the Covid-19 pandemic, all practices and other organized club activities have been cancelled until at least April 19th 2020. All divisions of the SC Charlottenburg have shut down in an effort to delay the spread of the virus. We ask you to please take appropriate safety precautions in your daily life. In case you have any questions, please ask a board-member of your choice or e-Mail us via the info-Mail. We will update you as soon as possible on further developments. For general information on Covid-19 consult the WHO's webpage: Link to WHO.

Challengers Schüler & Kinder erfolgreich im Einsatz

Während die Tee-Baller SG mit den Berlin Sliders letzte Woche am 24.2.18 den dritten Platz in ihrem Turnier holten, spielten drei unserer Jugendspieler bei den Futures und holten in Mahlow den siebten Platz. David und Joshua gelang es dabei jeweils mit einem Catch einen Homerun zu stehlen.

 Am Sonntag darauf musste die Schüler-Spielgemeinschaft (diesmal nur gemeinsam mit den Berlin Dragons) in der Vorrunde lediglich eine Niederlage gegen die Berlin Rams Baseball II einstecken. Im Halbfinale gegen die Berlin Sluggers ging es bis zuletzt hin und her, letztendlich konnte das Heimteam Sluggers den entscheidenden Punkt zum Sieg einfahren. Im Spiel um Platz drei ging es somit erneut gegen die Rams II. Diesmal drehten die Challengers-Dragons den Spieß um und setzten sich deutlich durch. Das Infield ließ wenig Lücken zu und Nando fischte im Outfield nahezu alles weg, was über das Infield kam. Mit Platz drei wurde das beste Ergebnis der dreijährigen Teilnahmen an der Winterliga gefeiert und der Aufwärtstrend der letzten Spieltage bestätigt.

Gestern am 3.3. waren die Schüler dann erneut dran und spielten beim Hallenturnier der Sluggers mit. Eine Entschuldigung vorab: Williams Großeltern müssen eine Woche länger auf den Besuch ihres Enkels warten, danke für das Verständnis, aber so bekamen wir dann doch noch ein Team zusammen. Sie konnten sich trotz Unterbesetzung teuer verkaufen und hätten mit vier Siegen und vier Niederlagen im vorderen Mittelfeld abgeschlossen. Im vorletzten Spiel führte unser Nachwuchs gemäß offizieller Ansage mit zwei Punkten. Einen Punkt ließen sie noch zu, dann gelang das entscheidende Aus. Gewonnen! Oder doch nicht? Plötzlich zauberte der Veranstalter einen weiteren Run gegen uns hervor, ohne begründen zu können, wo der so plötzlich herkam.* Also Extra-Inning mit Tiebreaker. Wir legten unbeirrt vier Runs vor (darunter back-to-back-Homeruns von Paul und Nassim), ließen jedoch fünf Runs zu. Somit wurde das Turnier immer noch mit 3:5 Siegen auf dem sechsten Rang sehr ordentlich beendet.

Erfreulich: Fünf der sieben SpielerInnen schlugen mindestens einen Homerun.

* Anmerkung, 5.3.18: Mittlerweile wurde von Seiten der Umpire/Scorer mitgeteilt, dass es sich um einen Kommunkationsfehler handelte. Zuvor war ein falscher Spielstand durchgegeben worden. Eine Entschuldigung an die SpielerInnen wurde bereits angenommen. An dieser Stelle nochmals unser Dank an die Veranstalter und alle anderen Freiwilligen für das Aufstellen des Events.

Tags: Schüler, Kinder

Du willst die Challengers mit einer Spende unterstützen? Dann findest hier unser Spendenkonto:
Inhaber: SCC Berlin e.V. Abt. Baseball / Softball | IBAN: DE56 1203 0000 1020 1140 78 | Institut: DKB